Datenschutz

Weitere Informationen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

Im Sinne von Art. 13 der DSGVO erteilen wir Ihnen nachstehende Informationen über die von Ihnen uns gegenüber gemachten Angaben zu personenbezogenen Daten:

Verantwortlicher der Datenverarbeitung:    

purelivin GmbH, Lustenauerstr. 64

A-6850 Dornbirn

Tel.: +43 5572 3838

E‑Mail: office@purelivin.net

Auskunftsperson für Datenschutz:              

Mag. Christoph Hämmerle
Tel.: +43 5572 3838 115
E-Mail: christoph.haemmerle@zima.at

Die Verarbeitung der von Ihnen im Rahmen Ihrer Anfrage angegebenen personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse und allfällige weitere personenbezogene Daten in Ihrer Nachricht) ist erforderlich, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Angaben und die Beantwortung Ihrer Anfrage bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen). Es besteht keine Verpflichtung Ihrerseits, diese Daten bereitzustellen. Die Bereitstellung ist jedoch für die Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich.

Die von Ihnen bereitgestellten Daten werden von uns – sollte es zu keinem Vertragsabschluss kommen – für den Zeitraum der Beantwortung Ihrer Anfrage und darüber hinaus für den Fall von Anschlussfragen zwölf Monate gespeichert. Abgesehen von der Weitergabe an Auftragsverarbeiter, die für uns gewisse Dienstleistungen erbringen, werden Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung nicht weitergegeben. Im Falle einer Weitergabe an Auftragsverarbeiter sorgen auch diese durch geeignete und dem Stand der Technik entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen für die Sicherheit Ihrer Daten. Es ist unseren Auftragsverarbeitern nicht gestattet, die überlassenen personenbezogenen Daten weiterzugeben oder für andere Zwecke zu nutzen.

Darüber hinaus möchten wir Sie noch auf nachfolgende Rechte hinweisen, die Ihnen nach der DSGVO bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten zustehen:

  • Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 DSGVO.

  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO sowie auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO.

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO.
     

Des Weiteren besteht auch das Recht, Beschwerde bei der jeweils zuständigen Datenschutzbehörde zu erheben. Diesbezüglich verweisen wir auf die entsprechende Homepage (Österreich: www.dsb.gv.at; Deutschland: www.lda.bayern.de; Italien: www.garanteprivacy.it; Schweiz: www.edoeb.admin.ch).