ENTSCHEIDENDE

VORTEILE FÜR

DEN BAUHERRN

Die Vorteile

»  Kosten- und Zeitersparnis mit BIM Planung

»  95 % serielle Vorfertigung im eigenen Werk

»  Bauzeitverkürzung um bis zu 75 %

»  Herausragende handwerkliche Qualität

»  Kostensicherheit von Beginn an

»  Klimapositiv und nachhaltig

Investitionssicherheit
Die serielle Vorfertigung von purelivin mit klar kalkulierbaren Kosten sowie die Reduktion der Lebenszykluskosten durch die Holzmassivbauweise bringen hohe Sicherheit und klare Kalkulierbarkeit für Bauherren und Investoren. 

Qualitätsgarantie
Die Raummodule werden zur Gänze seriell im Werk vorgefertigt. Das garantiert gleichbleibend hohe, verlässliche Qualität von purelivin. Zudem fallen Beeinträchtigungen, etwa durch Feuchtigkeit wegen langer Bauzeiten vor Ort, weg.

Kostengarantie
Jedes Modul von purelivin und in der Folge jede Wohneinheit wird vor Produktion exakt mit BIM geplant und inklusive Ausstattungsdetails fixiert. Somit ist eine klare Kostenkalkulation möglich, die sich auch mit Beginn der Fertigstellung im Werk nicht ändert. 

Werthaltigkeit

Gebäude aus Holzmodulen können am Ende ihrer Lebensdauer einfach rückgebaut werden. Einzelne Bauteile oder ganze Module können wiederverwendet oder recycelt werden. Somit ist eine nahezu 100 %ige Wiederverwertung gegeben. Das in den Materialien gebundene Kapital ist daher nicht verloren, sondern wird in anderer Verwertung wieder freigegeben. 

Raumqualität
Holz ist ein Baustoff, der klar belegbare raumklimatische und gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzt. Hinzu kommen die lebendige Optik und Haptik, die für ein angenehmes Wohngefühl mit purelivin sorgen.

Ökologie
Holz ist der einzige Baustoff, der auf natürliche Weise nachwächst und dabei noch klimapositive Effekte durch die Bindung von CO2 produziert. Der ökologische Fußabdruck von purelivin ist somit minimal im Vergleich zu anderen Konzepten.

Verkürzte Bauzeit
Die verkürzte Bauzeit um bis zu 75 % auf der Baustelle reduziert die Zinsbelastung, reduziert die Immissionen auf der Baustelle entsprechend und ermöglicht einen schnelleren Cash Flow durch frühere Nutzungsaufnahme.

» PROTOTYPEN SIND GUT. 
SERIELLE, MODULARE FERTIGUNG
IST BESSER. «

 

Der Vergleich macht sicher

CO2 Belastung bei Produktion und Bau
Im Gegensatz zur Massiv- oder Hybridbauweise führt der Einsatz von Massivholz zu einer positiven CO2-­Bilanz. Bäume binden beim Wachstum CO2, wandeln es in Kohlenstoff um und geben den dabei frei werdenden Sauerstoff wieder ab. 

Anteil nachwachsender Rohstoffe
Die Auswirkungen auf die Umwelt und den Ressourcenverbrauch durch herkömmliche Bauweisen sind extrem hoch. purelivin hingegen arbeitet mit beinahe 100 % natürlichen Materialien.

Bauzeit auf der Baustelle
Durch die industrielle Vorfertigung von purelivin wird die Bauzeit vor Ort auf beinahe ein Viertel der ­üblichen Zeit reduziert. 

Immissionen
Durch die kurze Bauzeit kommt es zu deutlich weniger Baustellenverkehr und Belastungen durch Lärm und Schmutz für die umliegenden Nachbarn. 

Beton/Ziegel-Anteil
Der Beton- und Ziegelanteil beträgt bei purelivin lediglich rund 10 %. Diese Materialien werden ausschließlich für erdberührende Bauteile eingesetzt.

Wiederverwendbarkeit
purelivin kann komplett rückgebaut und zu beinahe 100 % recycelt werden. Die Module können abgebaut, anderweitig wieder aufgebaut oder eben demontiert und in die ursprünglichen Einzelteile zerlegt werden. 

 

Noch Fragen?

In unseren ausführlichen FAQ's finden Sie alle

Antworten zu verschiedenen Themen.

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Anfrage! Wir bauen allerdings keine Einfamilienhäuser.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Sinne der

Datenschutz-Grundverordnung finden Sie hier.

purelivin GmbH

Lustenauerstraße 64

A-6850 Dornbirn

Fax +43 (5572) 38380 90

Dornbirn | Innsbruck | Wien | St. Gallen | München | Berlin